ZUR KORREKTEN KENNZEICHNUNG UND UNFALLPRÄVENTION

Gefahrgutaufkleber

Ihr Aggregatzustand variiert. Doch die Gefahr, die von bestimmten Stoffen bei der Lagerung oder dem Transport ausgeht, ist immens. Zur korrekten Aus- und Kennzeichnung von Gefahrgut bieten wir deshalb spezielle Gefahrgutaufkleber. Nutzen auch Sie unsere vom TÜV zertifizierte Qualität für ein Mehr an Sicherheit.

Qualitativ hochwertiger Siebdruck auf speziellen Folien mit starken Klebern

Gefahrgutaufkleber müssen auf die jeweilige Transportsituation, den entsprechenden Stoff und die individuelle Gefahrenklasse abgestimmt sein. Nur so gewährleisten sie die jeweils angemessenen Verladung, die korrekte Transportsicherung sowie den verlässlichen Gefahrguttransport – auf der Straße, dem Wasser, auf Schienen oder in der Luft.

Außerdem erleichtern sie bei Unfällen oder Störungen den Rettungskräften die Arbeit. Diese können die Situation bzw. die zugrundeliegende Gefahr schneller beurteilen und geeignete Maßnahmen zum Schutz anderer Verkehrsteilnehmer oder der Bevölkerung einleiten.

Unsere im Siebdruck produzierten, auf hochwertigen Folien gedruckten und mit starken Klebern versehenen Gefahrgutaufkleber entsprechen dafür exakt den gesetzlichen Bestimmungen.

Kältebeständig, wasserfest, unempfindlich gegenüber Säure und Lauge, UV-beständig, kratzfest

Die Etiketten sind individuell auf ihr jeweiliges Einsatzgebiet abgestimmt:

  • Soll der Aufkleber direkt auf dem Gut kleben?
  • Kennzeichnet er die Verpackung?
  • Falls ja, aus welchem Material ist diese und welche Form sowie Größe hat sie?
  • Muss das Etikett extra kältebeständig, unempfindlich gegenüber Säure oder Lauge, UV-beständig, wasser- und kratzfest sein?

Darüber hinaus sowie sich untereinander bedingend hängt die Produktion der Gefahrgutaufkleber von der jeweiligen Gefahrenklasse ab. Die von uns produzierten Gefahrgutaufkleber kennzeichnen:

Klasse 1

Explosive Stoffe (z. B. Feuerwerkskörper)

Klasse 2

Gase und gasförmige Stoffe (wie Propangas oder Wasserstoff)

Klasse 3

Entzündbare flüssige Stoffe (z. B. Alkohol oder Benzin)

Klasse 4

Entzündbare feste Stoffe (z. B. Zündhölzer, Kohle oder Natrium)

Klasse 5

Entzündend (oxidierend) wirkende Stoffe (wie beispielsweise bestimmte Düngemittel)

Klasse 6

Giftige Stoffe (Klinikabfälle, diagnostische Proben oder Dinge, die ansteckende Mikroorganismen enthalten)

Klasse 7

Radioaktive Stoffe (einzelne medizinische Instrumente oder technische Prüfanlagen zur Produktkontrolle)

Klasse 8

Ätzende Stoffe (wie Schwefelsäure, Salzsäure oder Natronlauge)

Klasse 9

Verschiedene gefährliche Stoffe und Gegenstände, die die nicht unter eine der Gefahrgutklassen 1 – 8 fallen (z. B. Trockeneis, Asbest oder einzelne Typen von Airbags)

Gefahrgutaufkleber sind besonders geeignet

  • als vorschriftsmäßige Kennzeichnung von Gefahrguttransporten
  • als unmittelbare Information für die Gefahrenbeurteilung durch Rettungskräfte bei Unfällen oder Störungen
  • für den Einsatz innen und außen (UV-beständig, kratz-, wasser- und wetterfest), auf der Straße, Schiene, dem Wasser oder in der Luft

Unsere Gefahrgutaufkleber haften verlässlich auf

  • Gefahrgütern
  • Umverpackungen
  • Warensendungen
  • Transportbehältern und Containern

Weitere Produkte

Aufkleber & Etiketten

PRODUKTDETAILS

Backlightfolien

PRODUKTDETAILS

Besondere Materialien

PRODUKTDETAILS

Digitaldruck

PRODUKTDETAILS

Druckveredelung

PRODUKTDETAILS

Fußbodenaufkleber

PRODUKTDETAILS

Folientastaturen

PRODUKTDETAILS

Frontfolien

PRODUKTDETAILS

Magnetfolien

PRODUKTDETAILS

Nassschiebebilder

PRODUKTDETAILS

Plattendirektdruck

PRODUKTDETAILS

Plotter

PRODUKTDETAILS

Premiumvisitenkarten

PRODUKTDETAILS

Rollups

PRODUKTDETAILS

Schilder

PRODUKTDETAILS

Visitenkarten

PRODUKTDETAILS

Werbeplanen

PRODUKTDETAILS